Dienstag, 25. Oktober 2016

Mein 44. Geburtstag

So, nun ist es soweit.
Schon wieder bin ich ein Jahr älter.



Mal sehen, was das neue Lebensjahr bringt. 

----------------------------------------------------------------------------

Nachtrag 28.10.2016:

44 Jahre – Eine Schnapszahl!

Mein 44. Geburtstag am 25. Oktober war insgesamt ein schöner Tag. Die erste, die mir – schon um Mitternacht – gratulierte, war Antonya. Morgens hatte ich ein leckeres Sektfrühstück mit Meeresfrüchten, dann nahm ich weitere Glückwünsche per Telefon, Email und über Facebook entgegen. Am Nachmittag feierte mit Familie und Verwandten (bzw. dem Rest davon) bei Kaffee und Kuchen, und am Abend gab es auch noch mal leckeres Essen. Auch mit dem, was ich diesmal an Geschenken bekam, war ich wieder sehr zufrieden.


Am 28. Oktober ist dann noch das besondere Abendessen in einem meiner favorisierten Restaurants, und am 5. November habe ich noch ein ganz besonderes Event, bei welchem auch die eine oder andere prominente Person eine Rolle spielt. Darüber folgt noch ein extra Bericht.

Wichtig ist nur – und das weiß ich heute (!) – , dass man das Leben genießt, so oft und so gut es geht. Und dass man wirklich nur das tut, was man wirklich tun will, und nichts anderes. Genau das werde ich auch in Zukunft tun.

*****

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wichtiger Hinweis:

Wer einen Kommentar schreibt, muss einen Namen und eine URL oder Email-Adresse angeben.

Anonyme Kommentare werden hier NICHT mehr veröffentlicht.

----------------------------------------------------------------------------